Krimilesung: „Der letzte Heuler“

Der Vorsitzende der Marinekameradschaft, Horst „Jogy“ Tschöpe, begrüßte am 25.11.2015 um 19:00 Uhr die Wilhelmshavener Krimi-Autorin Frau Christiane Franke mit den Worten: „Ihr dritter Leseabend auf der „Arcona“ kann schon als Tradition bezeichnet werden“.

Frau Franke bedankte sich für die herzliche Begrüßung:
„Es ist mir immer wieder eine große Freude auf die Arcona zu kommen“. „Fühle mich wie zu Hause“. „In diesem Maritimen Ambiente und vor einem so interessierten Publikum zu lesen macht mir immer wieder viel Spaß.“

Im Laufe eines spannenden und vergnüglichen Leseabends las sie Passagen aus ihrem Roman „Der letzte Heuler“ vor und erheiterte das Publikum mit Einsatz von Polizeiabsperrband, Blaulicht und „Polizeifunk“ am Ohr. So wurde das „Werner-Brune-Deck“ zum Schauplatz eines besonderen Ereignisses, so zu sagen, zum „Tatort“.

Als Dank überreichte Kamerad „Jogy“ Tschöpe am Ende des Abends Frau Franke eine Knoten-Tafel als Gastgeschenk, die Peter Jacobs (Einzelfahrer der Bordgemeinschaft „Gorch-Fock“) angefertigt hat.