Aus dem Logbuch der ARCONA

Nachdem im Januar und Februar die ARCONA für Übernachtungsgäste ge-schlossen war, begann im März die Saison mit Gästen vom EGV „Berlin“. Es folgten vor Ostern Motorradfahrer aus Rastede und die Teilnehmer des PÖNEX I auf dem Museums-U-Boot U 10 im Deutschen Marine Museum (DMM).

Im April führte das Weingut Brauner/Fischer im Werner-Brune-Deck eine Weinprobe durch, und es gab ein Besatzungstreffen der Ex-Fregatte F225 „Braunschweig“. Nach einer 70-er Geburtstagsfeier fand ein Treffen Ehemaliger des Zerstörers „Schleswig-Holstein“ statt.

Im Mai kamen die Reservistenkameradschaft Grossalmerode/Laudenbach aus Hessen und ein Treffen des Versorgers „Glücksburg“. Der Förderverein Museums-Schnellboot führte an Bord seine Jahreshauptversammlung durch, und eine Klasse der Lise-Meitner-Schule aus Stuhr-Moordeich war zu Gast sowie eine Gruppe des DRK aus Holzwickede. Gegen Ende übernachteten die Helfer des PÖNEX I für S71 „Gepard“, der noch im Marinearsenal lag.

Der Juni begann mit den Treffen der Kameraden des S-Bootes „MS Pilsator“ , ehemaliger Marinefunker und Teilnehmer des PÖNEX I für Ex-Zerstörer „Mölders“. Dann kamen die Schlick-/Squaredancer aus Langenfeld und drei Schulklassen aus Bad Gandersheim, Dassel und Bodenfelde. Es trafen sich an Bord die Vereinigung Deutscher Marinesoldaten und Ehemalige des Schnellbootes „Wolf“.

Das „Wochenende an der Jade“ brachte viele Gäste aus Innsbruck/Tirol und Tagesgäste beim „Open-Ship“ mit Auftritten des Shantychores und unserer „Hausband“ MELODIEMIX. Danach war die MK Essen-Kupferdreh zu Besuch, eine Gruppe des DRK Osterholz-Scharmbeck und die Ambulante Erziehungs-hilfe aus Bad Oeynhausen. Es folgten die Evangelische Kirchengemeinde aus Arsten-Habenhausen, eine Motorradfahrergruppe der MK Hildesheim und eine Radlergruppe aus Barßel.

Im August gab es Treffen ehemaliger Mariner des Schnellboots „Leopard“, PÖNEX-Teilnehmer der MK Weilheim für das Museums-Minensuchboot „Weilheim“ und ehemalige U-Boot-Fahrer. Es kamen Gäste aus dem Landesverband Westfalen im DMB, eine Klasse des Kippenberg-Gymnasiums in Bremen, die Reservisten aus Langenhagen, die Teilnehmer des Triathlon in W’haven und ein Kegelclub auf Fahrrädern. Ferner machte eine Firma aus Lüneburg einen Betriebsausflug zur ARCONA, und junge Erwachsene vom Jugendamt aus Bielefeld fanden Quartier.

Fletcher-Oldies trafen sich im September. Es gab einen Besuch der MK Rem-scheid und Gäste der Firma Hentschel aus Hude. Dann trafen sich Ehemalige des Landungsbootes „Viper“ und des Minensuchbootes „Paderborn“. Und wieder war unsere ARCONA das zweite Mal Quartier für die PÖNEX II-Leute vom Ex-Zerstörer „Mölders“ und S71 „Gepard“ im DMM. Gegen Endes des Monats kamen noch die Volleyballer des VFL Oldenburg per Fahrrad zum JTT (Jade-Tiefen-Training).

Durch den “JadeWeserPort-Cup“ und „Open Ship“ auf der ARCONA waren wiederum viele Gäste aus Nah und Fern an Bord und erfreuten sich am Gesang unseres Shantychores und der Unterhaltung durch unsere „Hausband“ MELODIEMIX aus Hilden. Ferner waren eine Schnellbootfahrergruppe aus Etzold, die MK Leuchtturm Köln und die Reservistenkameradschaft Rheine/Elte zu Gast. Den Abschluss im Oktober bildete der Braunschweiger Spiritualchor.

Durch die vorgesehene Werftzeit Anfang November gab es danach noch ein Ehemaligen-Treffen der Logistikschule der Bundeswehr.

Im Dezember traf sich dann an Bord eine Gruppe von Winter-Campern.

Es gab außer den größeren Gruppen auch viele nicht erwähnte Kleingruppen und Einzelgäste, die im Laufe des Jahres hier übernachten konnten.

Wie man sehen kann, gab es eine große Vielfalt von Besuchern und Übernachtungsgästen, die aus sehr unterschiedlichen Anlässen Wilhelmshaven einen Besuch abgestattet, dabei die preiswerte und maritim-rustikale Unterkunft auf der ARCONA genossen und auch die Möglichkeit einer Feier im Werner-Brune-Deck genutzt haben.

Ihnen, liebe Freunde und Gäste, sagen wir hiermit ein herzliches Dankeschön für Ihre Besuche. Schließlich unterstützen Sie uns damit, unsere ARCONA noch lange zu erhalten.

Keine Kommentare möglich.

Celestial Aura Theme by dkszone.net